OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Corona - Auswirkungen auf Steuer und Sozialversicherung

Besteuerung bei Arbeiten im Homeoffice

Nichtzuletzt aufgrund der pandemiebedingten Arbeitsausführung im Homeoffice stellt sich vielen Arbeitnehmern die Frage nach der Besteuerung des Einkommens. Hierzu findet sich unter Steuer – Homeoffice ein eigens hierfür erstellter und mit den deutschen sowie dänischen Steuerbehörden abgestimmter Artikel. Zu dem Artikel gelangen Sie, wenn Sie diesem Link folgen, der Sie zu Steuer/ Besteuerung im Homeoffice führt.

Sozialversicherung bei Homeoffice

Sowohl Udbetaling Danmark auf dänischer Seite als auch die DVKA (Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland) haben auf Ihren Internetseiten bekanntgegeben, dass die während der Coronakrise durchgeführte Arbeit im Homeoffice keine Auswirkung auf die Zuständigkeit bei der Sozialversicherung haben werden. Grenzpendler und ihre Arbeitgeber brauchen somit keine Konsequenzen im Hinblick auf die 25% Regel beim Arbeiten im Wohnland zu befürchten.

https://www.borger.dk/danskere-i-udlandet/arbejde-i-udlandet/international-social-sikring 

https://www.dvka.de/de/arbeitgeber_arbeitnehmer/coronaav.html 

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart
powered by webEdition CMS