OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Ausschuss konstituierte sich


19.09.2018


Der neu geschaffene Ausschuss für grenzregionale Entwicklung der Region Sønderjylland-Schleswig konstituierte sich auf der gestrigen Sitzung, die im Regionskontor in Padborg stattfand.

Zur Vorsitzenden des Gremiums wurde Philip Tietje, Aabenraa Kommune, gewählt. Stellvertretender Vorsitzender wurde Arne Rüstemeier von der Stadt Flensburg.

Ziel der Ausschussarbeit ist die Förderung des politischen und administrativen Dialoges. Hierzu werden die kommunalen Partner der Region Themen in die Arbeit einbringen und gemeinsame Entwicklungen anstreben.

Zentrales Thema der Sitzung war die auf dänischer Seite eingebrachte Idee, eine feste Verbindung der Inseln Fyn und Als anzustreben. Hierzu wurde das Projekt AlsFynBroen vorgestellt und die politische Diskussion mit den Vertretern begonnen.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und sehe einer guten Entwicklung der Region mit Initiativen, Projekten und vielen Netzwerken entgegen…“ so Philip Tietje, neuer Vorsitzende des Ausschusses.

Region Sønderjylland-Schleswig

Information zu der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit finden Sie auf www.region.de

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart