OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Mehr Gehör für Grenzregion - Virtuelle Vorstandssitzung mit vielen Themen


04.06.2021


Die zweite Sitzung des Jahres führte der Vorstand der Region Sønderjylland-Schleswig erneut als Videokonferenz durch.

Neben Berichten aus der Ausschussarbeit, Neues aus dem Sekretariat und aus anderen Grenzregionen liegt der Schwerpunkt der aktuellen Arbeit auf der Überprüfung der politischen Strukturen und Abläufe in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Hierzu wurde eine Evaluierung durchgeführt, deren Ergebnisse präsentiert wurden. Diese werden nun politisch behandelt und im Herbst diskutiert.

Um zukünftig mehr Verständnis für das Grenzland zu schaffen und um Wissen und Erfahrungen aus der Region mit den Entscheidungsträgern in Berlin und København teilen zu können, wünscht der Vorstand ein Anhörungsrecht gegenüber den nationalen Regierungen bei Grenzlandfragen. Gerade die durch die Pandemie beschlossenen Einschränkungen im Grenzverkehr betreffen die Region stark und hätten mit etwas mehr Wissen um die besondere Lage vor Ort anders gestaltet werden können.

Preben Jensen, Vorsitzender des Vorstands zeigte sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden:“ Nach vielen Monaten mit sehr starken Einschränkungen sehen wir ein Licht am Ende des Tunnels – diese neue Normalität auszubauen und zu festigen ist unser politisches Ziel…“

Region Sønderjylland-Schleswig

Information zu der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit finden Sie auf www.region.de

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart