OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Kurzarbeit

Kurzarbeit – Regeln für Grenzpendler nach Dänemark
Im Falle von Kurzarbeit (arbejdsfordeling, hjemsendelse) ist gem. Verordnung 883/2004 Dänemark für die Gewährung von Leistungen zuständig. Hierzu wendet man sich an seine A-Kasse. U.U. greifen auch tarifvertragliche Regeln, dann ist die Gewerkschaft zuständig. Grenzpendler, die nicht Mitglied einer A-Kasse sind, erhalten keine Leistungen.
Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Newsletter vom 25.03.2020

Kurzarbeit – Regeln für Grenzpendler nach Deutschland
Diese Arbeitnehmer unterliegen den deutschen Regeln, die Kurzarbeit wird vom Arbeitgeber bei der Agentur für Arbeit angemeldet. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Newsletter vom 25.03.2020

 

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart
powered by webEdition CMS